Schaukelbraten mit warmem Speckkartoffelsalat

Zutaten

Portionen: 4

Würzmischung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schweinenackensteaks von dem Metzger schneiden und durch den "Steaker" laufen.
  2. Die Steaks mit der Gewürzmischung würzen und mit zwei großen, in Scheibchen geschnittenen Zwiebeln in einer kleinen Backschüssel einlegen und ca. 3 Tage im Kühlschrank stehen.
  3. Auf dem Holzkohlengrill in ungefähr 20 min gar grillen. Mit Sherry und einigen Spritzern trockenem Rotwein verfeinern.
  4. Warmer Speckkartoffelsalat
  5. Pro Person ca. 250 g gekochte, geschälte Erdäpfel machen, von der Schale befreien, ein wenig auskühlen und in nicht zu schmale Scheibchen schneiden. Speck- und Zwiebelwürfelchen in Öl in der Bratpfanne glasig weichdünsten und zu den Erdäpfeln Form, mit Salz und Pfeffer würzen, ein wenig Essig und 1 El. Senf sowie ein klein bisschen heisse, gewürzte Rindsuppe hinzfügen, gut vermengen, mit Schnittlauch überstreuen und warm zu Tisch bringen. Dazu passt dann ausgezeichnet ein Rettichsalat.
  6. Ein kräftiger, trockener Weißwein lässt dann die Geschmacksnerven jubilieren und passt großartig.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1150
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schaukelbraten mit warmem Speckkartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schaukelbraten mit warmem Speckkartoffelsalat