Salat mit Backhendlstreifen

Zutaten

Portionen: 2

Für das Backhendl:

  • 2 Hühnerbrüste
  • 2 Eier
  • 70 g Mehl
  • Öl (zum Frittieren)
  • 1 TL Salz
  • 120 g Brösel
  • 1/2 Zitrone

Für das Dressing:

Für den Salat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat mit Backhendlstreifen die Hühnerfilets dünn klopfen und in Streifen schneiden. Das Öl erhitzen. In drei flache Teller jeweils ein gequirltes Ei, Mehl und Brösel geben.
  2. Nun die Hühnerstreifen zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in den Bröseln wenden und langsam in das heiße Öl gleiten lassen. Von beiden Seiten einige Minuten gold braun frittieren. Das Backendl mit Küchenpapier abtupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Für den Salat die Karotten fein hobeln und die Gurken in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln kochen und schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Für das Dressing alle Zutaten zusammenrühren. Alles zusammen anrichten.

Tipp

Wer möchte kann auch noch zusätzlich Tomaten oder Käse in den Salat mit Backhendlstreifen geben.

  • Anzahl Zugriffe: 9248
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Salat mit Backhendlstreifen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Salat mit Backhendlstreifen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 17.02.2018 um 17:52 Uhr

    Statt den Karotten nehme ich Tomaten.

    Antworten
  2. silberklee
    silberklee kommentierte am 31.08.2017 um 12:54 Uhr

    Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne drüber streuen wäre auch eine gute Alternative

    Antworten
  3. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 11.10.2016 um 20:45 Uhr

    verfeinern mit Kernöl, das gibt eine besondere Geschmacksnote.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salat mit Backhendlstreifen