Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rote-Linsen-Eintopf

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Tasse(n) Linsen (rot, getrocknet, nicht eingeweicht)
  • 4 Kartoffeln (festkochend, speckig, klein)
  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 EL Olivenöl (zum Erhitzen geeignet)
  • 1/2 Stange(n) Lauch (in feinen Streifen)
  • 1 Lorbeerblatt (einmal durchbrechen, erhöht die Intensität)
  • 4 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 1 Msp. Koriander (gemahlen)
  • 2 Msp. Thymian (oder ein frischer Zweig)
  • 2 TL Tomatenmark (aus der Tube)
  • Salz
  • Chili (Mühle)
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (oder getrocknet aus der Mühle)
  • 1 Schuss Balsamico (rot)
  • etwas Tomatenketchup
  • 100 g Kochspeck (geräuchert, in kleine Würfel geschnitten)
  • 1/2 Suppenwürfel
  • Schnittlauch (frisch, fein gehackt, zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Roten-Linsen-Eintopf die grob gehackte Zwiebel und den klein geschnittenen Knoblauch in Olivenöl goldgelb anbraten.
  2. Vorsicht Knoblauch später dazugeben, sonst verbrennt er. Wer Knoblauch aus der Mühle verwendet, erst später mit den Gewürzen zugeben.
  3. Die roten Linsen ins siedende Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen. Dann abseihen und kurz abspülen. Das Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und kurz anrösten. Mit Balsamico löschen und mit 1 Tasse Wasser und Suppenwürfel aufgießen.
  4. Umrühren und die würfelig geschnittenen Kartoffeln, den Lauch (fein geschnitten) und die Gewürze dazugeben. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln durch sind. Es sollte nicht zu flüssig sein, eben wie ein Eintopf und nicht wie eine Suppe. Falls erforderlich noch etwas Wasser nachgießen.
  5. Dann von der Hitze nehmen und die abgetropften Linsen untermischen. Mit Salz, Pfeffer und nur wenig Tomatenketchup abschmecken. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Thymianzweig entfernen.
  6. In einer kleinen Pfanne den gewürfelten Speck auslassen, die leicht knusprigen Speckwürfel samt dem heißen, ausgelassenen Schmalz über den Eintopf verteilen.
  7. Kurz umrühren und den Roten-Linsen-Eintopf mit frischem, fein gehacktem Schnittlauch in einem Suppenteller anrichten.

Tipp

Zum Roten-Linsen-Eintopf passt am besten dunkles Brot.

  • Anzahl Zugriffe: 99906
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rote-Linsen-Eintopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Rote-Linsen-Eintopf

    • sude
      sude kommentierte am 24.07.2015 um 04:59 Uhr

      Dafür ist er geschmacklich etwas besonderes, eben nicht wie ein üblicher Eintopf.Einfach mal probieren!

      Antworten
  1. Helga7 Karl
    Helga7 Karl kommentierte am 04.12.2018 um 12:25 Uhr

    Ich liebe Eintöpfe besonders im Winter, ich hole mir viele Ideen von Ichkoche.at und improvisiere und experimentiere, meistens schmeckt es sehr gut. Danke für die tollen Ideen.

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 21.01.2016 um 11:32 Uhr

    Und ein Glas Bier dazu ❇

    Antworten
  3. karinchen1
    karinchen1 kommentierte am 28.12.2015 um 17:20 Uhr

    Also das war ein richtig vorzüglicher und wärmenden Winter Eintopf! Schmeckte der ganzen Familie und wird bald wieder mal auf den Tisch kommen!

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 14.12.2015 um 21:19 Uhr

    hat mir sehr gut geschmeckt!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote-Linsen-Eintopf