Rote Bohnencreme

Zubereitung

  1. Für die rote Bohnencreme die Kidneybohnen abgießen, Flüssigkeit auffangen.

    Knoblauchzehe pressen und die Chilischote ganz fein hacken.

    Bohen pürieren, eventuell etwas von der aufgefangenen Flüssigkeit dazugeben. Knoblauch und Chili nach Geschmack untermischen, und die rote Bohnencreme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Anzahl Zugriffe: 14895
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Rote Bohnencreme

  1. Pandi
    Pandi kommentierte am 30.01.2017 um 22:19 Uhr

    ist auf jeden Fall einen Versuch wert! ich habe allerdings die Flüssigkeit NICHT verwendet und auch die Bohnen gut abgespült. In der Flüssigkeit sind die die meisten Bohnenpupsstoffe drin. Wer also gerne blähungsfreier lebt, verwendet sie nicht sondern gibt lieber etwas Wasser oder ein Löfferl Rahm zu bei Bedarf :-)

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 03.12.2017 um 00:25 Uhr

    Die versuche ich gerne mal. Kann mir da auch Zwiebeln noch ganz gut drin vorstellen.So ein paar Kräuter auch.

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 09.01.2016 um 14:36 Uhr

    wo kann man die am besten dazuessen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.01.2016 um 14:53 Uhr

      Liebe Cecilia, die rote Bohnencreme schmeckt wunderbar zu Fleisch und auch als Aufstrich auf Burgern. Mit den besten Grüßen - die redaktion

      Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 13.12.2015 um 17:22 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote Bohnencreme