Risotto Ai Tartufi Di Mare - Risotto mit Venusmuscheln

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Venusmuscheln unter fliessend Wasser abspülen und wenigstens 3 Stunden in kaltes Wasser legen; dann mit ein kleines bisschen Olivenöl, einer Zehe Knoblauch, einem Lorbeergewürz und einem halben Glas Weißwein in einen Kochtopf geben und gardünsten, bis sich die Schalen öffnen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen; von einigen Muscheln nur eine Schalenhälfte abtrennen, um sie später zum Garnieren zu verwenden.
  2. Den Muschelsud durchsieben und mit 30 g Basilikum, ein wenig Olivenöl und einer Prise Salz zermusen. Diese Sauce wird später in das Risotto gerührt.
  3. Für das Risotto die in feine Scheibchen geschnittene Jungzwiebel gemeinsam mit einem Stücke Chili in ein wenig heissem Olivenöl anschwitzen; den Langkornreis einstreuen und unter Rühren glasig werden. Mit einem Fingerbreit Weißwein löschen, mit Salz würzen. nach und nach etwa 3/4 Liter Gemüsesuppe aufgießen und den Langkornreis unter durchgehendem Rühren quellen (ca. 16 min).
  4. Zum Schluss das Muschelfleisch und die pürierte Sauce schnell unterziehen und ein klein bisschen Pfeffer über den Langkornreis mahlen.
  5. Auf einer Servierplatte anrichten, mit den Muschelhälften und nach Lust und Laune mit ein paar Blättchen Basilikum garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  6. Dazu passt ein trockener Weißwein mit feiner Blume Colli Berici Pinot Bianco, Cortona Chardonnay, Velletri Bianco Superiore

  • Anzahl Zugriffe: 1158
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Risotto Ai Tartufi Di Mare - Risotto mit Venusmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Risotto Ai Tartufi Di Mare - Risotto mit Venusmuscheln