Rehpastete mit Cognac und Gewürzen

Zutaten

Portionen: 1

  • 250 g Schalotten
  • 1 EL Öl
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml Cognac
  • 2600 g Rehfleisch (Schulter, Bauch) (1)
  • 1200 g Schweinerückenfett (2)
  • 1200 g Schweinebauch (2)
  • 12 Eier
  • 100 g Semmeln (altbacken)
  • Salbei
  • Petersilie
  • Thymian
  • Lorbeer
  • gemahlene Nelken
  • 15 g Pfeffer
  • 100 g Salz
  • 50 g Rohrzucker

Zum Garnieren:

  • Wacholderbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. (*) für 25 Einmachgläser a 250 Gramm Füllmenge (1) Schulter (1, 3 kg) in 1/2 cm große Würfel schneiden, Bauch 1, 3 kg durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen.
  2. (2) Durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen.
  3. * Feingewürfelte Schalotten in Öl andünsten und auskühlen.
  4. * Mit Rotwein und Cognac unter das gewürfelte Rehfleisch vermengen und zum Marinieren zur Seite stellen.
  5. * Alle andere Ingredienzien genau vermengen und zu den marinierten Rehfleischwuerfeln Form.
  6. * Jeweils 250 Gramm Pastetenmasse abwiegen und in die vorbereiteten Einmachgläser befüllen, mit Wacholderbeeren garnieren.
  7. * Die Gläser mit Gummiringen, Deckeln und Klammern verschließen, in einen großen Kochtopf stapeln.
  8. * Kochtopf mit kaltem Wasser befüllen, so dass das Wasser 10 Zentimeter über den Gläsern steht.
  9. * Zum Sterilisieren der Pasteten das Wasser zwei Stunden blubbernd machen, dann in etwa 15 min ruhen, das Wasser abschütten und - nachdem die Gläser gut ausgekühlt sind - die Klammern entfernen.
  10. Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

  • Anzahl Zugriffe: 2259
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rehpastete mit Cognac und Gewürzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rehpastete mit Cognac und Gewürzen