Quittenragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Quitten
  • 50 g Zucker
  • 1/8 Stk. Vanilleschote (Mark davon)
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • Maisstärke (zum Binden)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Quittenragout die Quitten abschälen, von den Kernen befreien und in mundgerecht kleinwürfelig schneiden. Um unschöne Oxidationsverfärbungen zu vermeiden rasch in kaltes Zitronenwasser einlegen.
  2. Ein kleinees Stückchen Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Messerrücken das Vanillemark herausschaben. Weißwein, Vanille und Zucker aufkochen.
  3. Die Quittenwürfel untermengen und weich kochen. Das weichgekochte Quittenragout mit Maisstärke leicht abbinden.

Tipp

Quittenragout eignet sich z.B. hervorragend als Beilage zu Maronigerichten oder Wildgerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 15884
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Quittenragout

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.12.2015 um 19:00 Uhr

    habe einen Quittenbaum, also echt super! passt sehr gut zu wild!

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 17.10.2015 um 21:45 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.09.2015 um 16:38 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 16.01.2015 um 17:58 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 28.10.2014 um 17:37 Uhr

    soviele tolle Quittenrezepte, schade, dass es die Früchte so selten zu kaufen gibt!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quittenragout