Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Punsch-Gewürzmischung

Zubereitung

  1. Für die Punsch-Gewürzmischung zunächst die Kardamomkapseln leicht andrücken oder mörsern. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden.
  2. Die Tonkabohnen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, damit die ätherischen Öle freigesetzt werden.
  3. Alle Zutaten für die Punsch-Gewürzmischung vermengen und in gut verschließbare Gläser füllen.

Tipp

Die Punsch-Gewürzmischung eignet sich auch wunderbar zum Verschenken. Am besten luftdicht verpacken, damit die Aromen möglichst lange erhalten bleiben.

Um den Punsch oder Glühwein fertigzustellen, die Gewürzmischung mit 250 ml warmer Flüssigkeit (z.B. Rotwein, Tee, Wasser) aufgießen und für mindestens 30 Minuten ziehen lassen (nicht kochen). Dann herausnehmen und genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 3606
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Punsch-Gewürzmischung

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Punsch-Gewürzmischung

  1. Ha.
    Ha. kommentierte am 20.01.2018 um 09:55 Uhr

    Spät aber doch auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön für die fröhlich-köstliche Wichtelei im Postkastl!! :-D Hab mich sehr gefreut! Zubereitet mit flauschigem Milchschaumhäubchen und Zimt :-) ....köstlich, fröhlich, würzig, herzerwärmend, überraschend - natürlich fotografiert, hochgeladen und genüsslich ausgetrunken! Dankeschön!! :-)

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 08.01.2018 um 19:51 Uhr

    Auch ich war unter den glücklichen Beschenkten. Ich habe die Mischung mit Apfel-Zimt-Tee ziehen lassen und noch etwas frisch gepressten Orangensaft sowie Birkenzucker dazugegeben. War ein wunderbarer Punsch für den Heiligen Abend!

    Antworten
  3. nads66
    nads66 kommentierte am 15.12.2017 um 14:35 Uhr

    Ich habe heute von den Weihnachtswichteln von ichkoche.at die Gewürzmischung geschenkt bekommen. Natürlich habe ich sie gleich ausprobiert. Mit einem Beeren-Früchte-Tee und einigen frischen Beeren zubereitet schmeckt diese Mischung hervorragend. Dazu Lebkuchen, und der Abend ist perfekt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Punsch-Gewürzmischung