Powidltascherln

Zutaten

Portionen: 6

Für den Kartoffelteig:

  • 500 g Erdapfel (gekocht)
  • 150 g Mehl
  • 30 g Butter (1)
  • 1 Ei (1)
  • Salz

Für die Tascherln:

  • Powidl (Pflaumenmus)
  • 1 Ei (2)
  • 80 g Semmelbrösel
  • 60 g Butter (2)
  • Staubzucker
  • Rum
  • Zimt
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst den Kartoffelteig zubereiten. Die am Vortag gekochten Erdäpfel fein zerdrücken oder reiben und mit Mehl, Butter, einer Prise Salz und dem Ei zu einem mittelfesten Teig verarbeiten.
  2. Den Kartoffelteig auf einem bestäubten Brett 3 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher von 6 cm Durchmesser rund ausstechen.
  3. Powidl mit Zimt, Zucker und Rum gut verrühren.
  4. In die Mitte der Tascherl je einen halben TL Powidl setzen. Die Ränder mit zerklopftem Ei oder Wasser bestreichen. Den Teig halbmondförmig übereinander klappen und die Ränder gut zusammen drücken.
  5. Die Tascherln in kochendes Salzwasser legen und 6-8 Minuten simmernd kochen. Die Tascherl abseihen, in einer Bratpfanne in Semmelbröseln mit Butter und ein wenig Zucker goldfarben rösten.
  6. Wenn die Tascherln mit Bröseln rundum eingehüllt sind, noch etwas im Rohr ausdünsten lassen.
  7. Die Powidltascherln mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Vor dem Verarbeiten empfiehlt es sich, ein Probestückchen der Powidltascherln in kochendes Wasser zu legen. Ist es zu weich nach dem Garkochen, muss noch ein klein bisschen Mehl, sonst ein klein bisschen Butter in die Menge kommen.

Beim Kochen ist vorsichtig zu hantieren, damit der Teig nicht zerfällt.

  • Anzahl Zugriffe: 50537
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare62

Powidltascherln

  1. Specht62
    Specht62 kommentierte am 21.11.2020 um 12:13 Uhr

    ... und drückt die vorher mit zerklopftem Wasser beziehungsweise Ei bestrichenen Ränder ...Was ist zerklopftes Wasser?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 23.11.2020 um 12:59 Uhr

      Liebe Specht62! Natürlich ist hier zerklopftes Ei oder Wasser gemeint. Wir haben es korrigiert. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.01.2016 um 10:14 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Barbara32
    Barbara32 kommentierte am 26.12.2015 um 18:19 Uhr

    Mmmmh lecker

    Antworten
  4. Janice
    Janice kommentierte am 13.12.2015 um 19:38 Uhr

    hab das Rezept schon ewig gesucht, danke

    Antworten
  5. aerofit
    aerofit kommentierte am 11.12.2015 um 10:28 Uhr

    Die schmecken!

    Antworten
  6. iines
    iines kommentierte am 08.12.2015 um 10:48 Uhr

    Kindheitserinnerung

    Antworten
  7. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 15.11.2015 um 17:17 Uhr

    super lecker

    Antworten
  8. Montho
    Montho kommentierte am 10.11.2015 um 17:06 Uhr

    ich habs lieber mit Marillenmarmelade :)

    Antworten
  9. yoyama
    yoyama kommentierte am 07.11.2015 um 15:57 Uhr

    hat mir meine Oma immer gemacht wenn ich brav war, ha ha

    Antworten
  10. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 06.11.2015 um 11:32 Uhr

    davon kann ich nicht genug bekommen !

    Antworten
  11. nirak7
    nirak7 kommentierte am 05.11.2015 um 19:26 Uhr

    mhm

    Antworten
  12. barnas
    barnas kommentierte am 04.11.2015 um 15:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  13. Morli59
    Morli59 kommentierte am 04.11.2015 um 12:22 Uhr

    herrlich natürlich!

    Antworten
  14. Morli59
    Morli59 kommentierte am 04.11.2015 um 12:21 Uhr

    herrich!

    Antworten
  15. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 04.11.2015 um 07:09 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  16. nads66
    nads66 kommentierte am 25.10.2015 um 14:21 Uhr

    Werden demnächst wieder gemacht :)

    Antworten
  17. Liz
    Liz kommentierte am 07.10.2015 um 08:07 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  18. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 14.09.2015 um 06:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
  19. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 01.09.2015 um 09:32 Uhr

    sind sehr lecker

    Antworten
  20. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 17.07.2015 um 19:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  21. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.05.2015 um 06:55 Uhr

    immer ein Genuss

    Antworten
  22. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 13.03.2015 um 10:05 Uhr

    ein leckerer Klassiker

    Antworten
  23. mai83
    mai83 kommentierte am 09.03.2015 um 15:54 Uhr

    Nutella als Fülle ist auch toll

    Antworten
  24. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 06.02.2015 um 10:56 Uhr

    Eine super böhmische Mehlspeise.

    Antworten
  25. gittili
    gittili kommentierte am 05.02.2015 um 21:41 Uhr

    guut

    Antworten
  26. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 27.01.2015 um 14:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  27. Romy73
    Romy73 kommentierte am 09.01.2015 um 17:07 Uhr

    toll

    Antworten
  28. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 03.12.2014 um 22:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  29. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 27.11.2014 um 20:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Powidltascherln