Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rosmarinbrot im Blumentopf

Zutaten

Portionen: 2

  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 50 g Butter (geschmolzen)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Rosmarinnadeln (fein gehackt)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Milch
  • 1 Blumentopf (ohne Loch, sonst mit Alufolie abdichten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Mehl und Trockengerm miteinander versieben und die Butter, Salz, Rosmarin und Zwiebeln hinzufügen. Lauwarmes Wasser dazu mischen und in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ungefähr eine halbe Stunde gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Blumentopf ausbuttern und ausmehlieren.
  4. Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kräftig durchkneten. Danach in den Blumentopf geben und mit etwas Milch bestreichen.
  5. Im auf 180 °C (Umluft) vorgeheizten Backrohr ca. 50-60 Minuten backen.

Tipp

Wer mag, verfeinert das Rosmarinbrot mit weiteren frischen Gartenkräutern!

  • Anzahl Zugriffe: 5235
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie schon einmal im Blumentopf gebacken?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rosmarinbrot im Blumentopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Rosmarinbrot im Blumentopf

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 22.05.2019 um 21:31 Uhr

    Das Brot verbleibt ja im Tontopf, der speichert jedoch gut Wärme - kommt das dann, mit der Backzeit/ Temperatur, hin?

    Antworten
  2. Filderilo
    Filderilo kommentierte am 27.03.2019 um 11:13 Uhr

    Das ist eine Superidee! Ich müsste bloß noch wissen welche Größe der Blumentopf haben muss. Bei 500 gr. Mehl ist sicher eine gewisse Größe nötige Durchmesser???

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 28.03.2019 um 09:13 Uhr

      Lieber Filderilo! Der Durchmesser müsste oben am Rand gemessen ca. 9 cm sein. Wir wünschen Gutes Gelingen. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. retire
    retire kommentierte am 23.07.2018 um 08:46 Uhr

    schaut lieb aus, aber sind Blumentöpfe wirklich Lebensmittel tauglich ????

    Antworten
  4. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 08.10.2015 um 06:12 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rosmarinbrot im Blumentopf