Powidltascherl mit Zimtbrösel

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Butter (für die Brösel)
  • 150 g Brösel
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Glas Powidl

Für den Teig:

  • 250 g Topfen (trockener)
  • 70 g Butter
  • 140 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Powidltascherl aus Topfen, Butter, Mehl, Ei und Salz rasch einen Teig herstellen und 1 Stunde kühl rasten lassen.
  2. Den Teig auf etwas Mehl 5 mm dick ausrollen, runde Scheiben ausstechen, je 2 Teelöffel Powidl in die Mitte geben, Ränder mit Wasser bestreichen, zusammen klappen und mit dem Ausstecher zusammen drücken.
  3. Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Tascherln einlegen und etwa 6 Minuten köcheln lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar.
  4. Butter in einer Pfanne erhitzen, Brösel zugeben und goldbraun rösten, zum Schluss den Zimt zugeben. Fertige Tascherln darin wenden.

Tipp

Die Powidltascherl sind mit einer warmen Vanillesauce genossen besonders köstlich.

  • Anzahl Zugriffe: 2124
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Powidltascherl mit Zimtbrösel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Powidltascherl mit Zimtbrösel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Powidltascherl mit Zimtbrösel