Polenta-Plinsen Mit Peperonata

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Paprikas
  • 100 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Maisgriess (Polenta)
  • 1 EL Mohn (ungemahlen)
  • 200 ml Milch
  • 5 g Germ (frisch)
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • Öl (zum Braten)
  • Meersalz (grob)
  • 40 g Butter
  • 12 Salbeiblätter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Paprikas vierteln, reinigen und in Rauten schneiden. Die Zwiebeln schälen, in halbe Ringe schneiden und im Olivenöl 5 Min. weichdünsten. Paprika hinzfügen und 5 Min. weichdünsten, mit Salz und Cayenne würzen. Die Petersilie hacken.
  2. Wasser mit Salz aufwallen lassen. Polenta und Mohn darin unter Rühren 2 Min. machen, von dem Küchenherd ziehen, 3/4 der Milch unterziehen. Die übrige Milch erwärmen, die Germ und Zucker darin zerrinnen lassen. Mehl, Eidotter, Hefemilch und Polenta durchrühren. Das Eiklar steif aufschlagen und unterziehen.
  3. Aus dem Teig Plinsen in 2 großen Bratpfannen im nicht zu heissen Öl von jeder Seite 2 min rösten. Auf Küchenrolle abrinnen, im Backrohr warm halten, vor dem Servieren mit Meersalz überstreuen.
  4. Die Butter braun werden lassen. Den Salbei der Länge nach halbieren und einrühren. Die Peperonata erhitzen und mit Petersilie überstreuen, zu den Plinsen zu Tisch bringen, mit den Salbeiblättern garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1536
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Polenta-Plinsen Mit Peperonata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Polenta-Plinsen Mit Peperonata