Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Polardorsch in Kräuterkruste

Zutaten

Portionen: 2

  • 400 g Dorschfilet
  • 4 EL Kräuter (italienische, gehackte)
  • 50 g Vollkornmehl
  • 1 Stk. Ei
  • 4 EL Milch
  • 1 TL Salz
  • 50 g Vollkornbrösel
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Polardorsch in Kräuterkruste den Polardorsch in beliebige Stücke schneiden und mit einer Küchenrolle abtrocknen.
  2. Gehackte Kräuter, Mehl und Brösel in je eine flache Schüssel geben. Ei, Milch und Salz in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Die Fischstücke einzeln in die Kräuter tauchen, sodass sie rundherum leicht bedeckt sind. Dann im Mehl wenden. Nun ins Eigemisch tauchen und zum Schluss in die Brösel legen. Rundherum leicht andrücken.
  4. In eine Pfanne etwa 2 cm hoch Pflanzenfett einfüllen und erhitzen. Wenn das Öl heiß genug ist, die fertigen Fischstücke einlegen und beidseitig braun braten.
  5. Auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und den Polardorsch in Kräuterkruste servieren. Dazu passt am besten Kartoffelsalat.

Tipp

Besonders gut schmeckt der Polardorsch in Kräuterkruste, wenn man bei der Zubereitung der Kruste die abgeriebene Schale einer Zitrone zu den gehackten Kräutern mischt.

  • Anzahl Zugriffe: 4144
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Polardorsch in Kräuterkruste

  1. melos
    melos kommentierte am 19.12.2015 um 23:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 11.12.2015 um 21:58 Uhr

    gut

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 29.11.2015 um 23:19 Uhr

    lecker Fisch

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 19.09.2015 um 20:27 Uhr

    Immer wieder gute Ideen.

    Antworten
  5. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 19.07.2015 um 22:19 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  6. anneliese
    anneliese kommentierte am 10.07.2015 um 19:45 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  7. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 05.07.2015 um 09:09 Uhr

    super Idee

    Antworten
  8. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 13.03.2015 um 08:42 Uhr

    voll super

    Antworten
  9. solo
    solo kommentierte am 02.03.2015 um 12:43 Uhr

    Das wird nachgekocht. Die Kräuter auf dem Bild gefallen mir sehr gut. Toll gemacht.

    Antworten
  10. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 28.01.2015 um 10:00 Uhr

    klingt gut, geht das auch mit den gefrorenen Stücken von Käptn Iglo?

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 28.01.2015 um 12:41 Uhr

      Ich mach d!as immer mit denen! :)

      Antworten
  11. michi2212
    michi2212 kommentierte am 03.01.2014 um 07:37 Uhr

    wird ausprobiert !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Polardorsch in Kräuterkruste