Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Reis (Sushi oder Rundkorn, gekocht)
  • 400 g Thunfischfilet (Sushi-Qualität!)
  • 50 g Algen (getrocknet; z.B.: Wakame)
  • 1 Avocado (geschält, entkernt, in Spalten geschnitten)
  • Sesam (schwarz, zum Bestreuen)
  • 2 Babygurken (oder 1 Salatgurke, in breite Streifen gehobelt)
  • 6 Radieschen (gewaschen, in dünne Scheiben geschnitten)

Für die Marinade:

  • 2 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Ingwer (gerieben)
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • 2 TL Limettensaft (oder Zitronensaft)

Für das Rotkraut:

  • 1/2 Kopf Rotkraut
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen zunächst das Thunfischfilet trockentupfen. In dicke Würfel schneiden (ca. 1 x 1 cm) und bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.
  2. Für die Marinade alle Zutaten gründlich verrühren, mit den Thunfischwürfeln vermengen und für ca. 10 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Rotkrautkopf vom Strunk befreien und fein nudelig schneiden. Mit Salz und Zucker bestreuen, einige Minuten lang kräftig durchkneten, danach 20 Minuten ziehen lassen.
  4. Die Algen laut Packungsanleitung einweichen und quellen lassen.
  5. Reis in Schüsseln füllen, mit mariniertem Thunfisch, Rotkraut, Algen, Avocado und Radieschen anrichten. Mit etwas von der restlichen Marinade beträufeln, mit Sesam bestreuen und Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen servieren.

Tipp

Wer seine Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen gerne besonders würzig mag, fügt der Marinade noch 1/2 TL gepressten Knoblauch, 50 g in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel und einige Chiliflocken hinzu.

  • Anzahl Zugriffe: 8491
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 07.04.2018 um 10:10 Uhr

    wo bekommt man denn in unseren Breitengraden Algen?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 09.04.2018 um 14:15 Uhr

      Liebe Wuppie, Algen können Sie zum Beispiel im Asia Shop oder eventuell in besser sortieren Supermärkten kaufen. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Poke Bowl mit Thunfisch, Rotkraut und Algen