Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pikantes Jausenweckerl

Zubereitung

  1. Für das Jausenweckerl das Weckerl auseinanderschneiden und mit etwas Butter bestreichen. Mit Salat, Gurkenscheiben und Feta belegen. Cocktailtomaten waschen und - ebenso wie die Oliven - halbieren, auf den Feta legen.
  2. Die dünnen Speckscheiben in der Mikrowelle für etwa 1 Minute (je nach Leistung) garen. (Abdecken, kann spritzen!). Den Speck mit Küchenpapier abtupfen und auf den Feta legen.
  3. Mit der zweiten Gebäckhälfte bedecken und das Jausenweckerl genießen.

Tipp

Das Jausenweckerl lässt sich beliebig variieren. Evt. mit frischen Kräutern verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 672
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pikantes Jausenweckerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pikantes Jausenweckerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikantes Jausenweckerl