Pho mit Mangold und Tofu

Zutaten

Portionen: 4

Für die Suppe:

  • 3000 ml Wasser
  • 2 Pkg. Suppengemüse
  • 4 Zehe(n) Knoblauch
  • 5 Stk. Gewürznelken (ganz)
  • 1 Stange(n) Zimt
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 10 Stk. Pfefferkörner
  • 1 Stk. Sternanis
  • 2 Stk. Kardamomkapseln (grün, im Ganzen)
  • 1 Stk. Kardamomkapseln (schwarz, im Ganzen)
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Stk. Ingwer (frisch, ca. 5 cm)
  • 1 Stk. Chili (frisch)

Für die Einlagen:

  • 160 g Reisnudeln
  • 4 Stk. Karotten
  • 2 Handvoll Chinakohl
  • 1 Stk. Mangold (klein)
  • 200 g Tofu (natur, fest)
  • 2 Stk. Frühlingszwiebel
  • 4 EL Minzeblätter
  • Zitronenscheiben
  • Oystersauce
  • Chiliringe
  • Salz
  • Öl (zum Anbraten)
  • 6 EL Sojasauce (mit Knoblauch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pho mit Mangold und Tofu zuerst die Suppe ansetzen. Dafür das Suppengemüse säubern und in große Stücke schneiden. Die Kardamomkapseln mit dem Messer andrücken.
  2. Die Zwiebeln von der äußersten Schalenschicht befreien, halbieren und mit der restlichen Schale belassen. Knoblauch schälen und dann alle Zutaten für die Suppe im Wasser aufkochen lassen, anschließend für ca. 4 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Danach durch ein Sieb in einen Topf abgießen.
  3. Gegen Ende der Kochzeit die Einlage vorbereiten. Dafür Frühlingszwiebel putzen und in schräge Streifen schneiden. Die Karotten schälen und ebenfalls in dünne, schräge Ringe/Ovale schneiden.
  4. Den Chinakohl waschen und in dünne Streifen schneiden. Minze waschen und vorsichtig trocken tupfen. Zitrone in Scheiben und (wer es schärfer mag) Chili in feine Ringe schneiden.
  5. Mangold in einzelne Blätter teilen, gut waschen und abtrocknen, breitere Blätter der Länge nach halbieren. Tofu würfelig schneiden. In einer Pfanne mit heißem Öl den Mangold und die Tofuwürfel braun anbraten, salzen und mit Sojasauce mit Knoblauch ablöschen.
  6. Die Reisnudeln in der klaren Suppe nach Packungsanweisung garen, abseihen - die Suppe natürlich wieder auffangen.
  7. Nun die Suppe in Schalen verteilen und jeder kann sich nach seiner persönlichen Vorliebe die Suppeneinlage selbst zusammenstellen.

Tipp

Die Pho mit Mangold und Tofu kann individuell nach eigenem Geschmack bei Tisch ergänzt werden. Mit Oystersauce, Reisnudeln, Karotten, Chinakohl, Frühlingszwiebeln, Minze, Zitronenscheiben und Chiliringen.

  • Anzahl Zugriffe: 7425
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pho mit Mangold und Tofu

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pho mit Mangold und Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pho mit Mangold und Tofu