Pasta aglio e olio

Zubereitung

  1. Für die Pasta aglio e olio die Nudeln in ausreichend Wasser kernig kochen (nicht ganz weich kochen). Nach der Kochzeit abseihen.
  2. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. (Nicht pressen). 5 EL Olivenöl erhitzen, die Knoblauchwürfeln darin sehr kurz (!)anbraten, das Knoblauchpulver unterrühren und recht zügig die gekochten Nudeln dazugeben.
  3. Mit soviel Gemüsesuppe aufgießen, bis die Nudeln zu 3/4 bedeckt im Wasser sind. Bei mittlere bis starker Hitze gut einköcheln lassen.
  4. Während der Kochzeit einige Schuss chili-Olivenöl unterrühren und mit Salz würzen. Solange kochen bis alles eine cremige Sauce ergibt.
  5. Vor dem Servieren mit Chili bestreuen.

Tipp

Wer die Pasta aglio e olio nicht all zu scharf möchte, kann statt dem Chiliöl auch normales Olivenöl verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3578
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta aglio e olio

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta aglio e olio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta aglio e olio