Omelett mit Tomaten und Paprika

Anzahl Zugriffe: 17.352

Zutaten

Portionen: 1

Zubereitung

  1. Tomaten einige Sekunden in siedendes Wasser halten, herausheben, Haut abziehen und Fruchtfleisch grobwürfelig schneiden.
  2. Zwiebel in Streifen schneiden. Paprikaschoten entkernen, waschen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  3. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelstreifen darin anschwitzen. Paprikastreifen zugeben und mitdünsten. Nach ca. 3 Minuten die grobwürfelig geschnittenen Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Tabascosauce würzen und alles weich dünsten.
  4. Währenddessen die Eier verschlagen, salzen und pfeffern. Etwas Butter in einer anderen Pfanne erhitzen, Eier eingießen und langsam rühren, damit das Omelett gleichmäßig stockt.
  5. Nun die Paprika-Tomaten-Masse auf eine Hälfte des Omeletts auftragen und die zweite Hälfte vorsichtig darüber klappen.
  6. Auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Servieren Sie dazu frisches Brot oder Gebäck.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Omelett mit Tomaten und Paprika

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Omelett mit Tomaten und Paprika“

  1. edith1951
    edith1951 — 7.3.2017 um 10:24 Uhr

    Diesen Rezept ist nichts zuzufügen-

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Omelett mit Tomaten und Paprika