Quittenmarmelade und Quittenkäse

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 kg Quitten
  • 500 ml Wasser
  • 1 Zitrone (Saft und Abrieb, Bio)
  • 500 g Zucker
  • 1/2 Pkg. Geliermittel (optional)
  • 1 Handvoll Nüsse (gehackt, optional)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Quittenmarmelade die Quitten mit einem Geschirrtuch abreiben, waschen und vierteln. Mit Wasser und Saft und Abrieb einer Zitrone 30 Minuten am Herd kochen, passieren und abkühlen lassen.
  2. In einem großen Kochtopf mit Geliermittel vermischen, unter Rühren aufkochen, Zucker dazugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren blubbernd kochen lassen. Heiß in Gläser füllen.
  3. Die Quittenmarmelade kann ohne Geliermittel zubereitet werden, dazu muss sie aber länger gekocht werden!
  4. Für den Quittenkäse die Quittenmarmelade (ohne Geliermittel zubereitet!) so lange dick aufkochen, bis sich die Marmelade von der Wand des Kochgeschirrs löst. Jetzt ca. 3 cm dick auf ein Blech aufstreichen, abkühlen und trocknen lassen.
  5. Käse in kleine rechteckige Stückchen kleinschneiden, diese in Kristallzucker wenden und in einer gut zu verschließenden Dose aufbewahren.

Tipp

Um Quittenmarmelade und Quittenkäse zu verfeinern, können Sie vor dem Aufstreichen dem Püree noch 100 g grob gehackte Nüsse beifügen!

  • Anzahl Zugriffe: 74278
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wozu würden Sie Quitten lieber verarbeiten?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Quittenmarmelade und Quittenkäse

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Quittenmarmelade und Quittenkäse

  1. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 26.11.2015 um 18:55 Uhr

    HILFE!!!mein Quittenkäse ist zu weich geworden :-(und auch nicht so dunkel.... also anscheinend war ich zu ungeduldigich hab ihn eingefroren, kann ich den nochmal aufkochen?????

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 27.11.2015 um 15:54 Uhr

      Liebe RosiResi, am besten lassen Sie die Masse morgen bei kleiner Flamme, ohne Deckel bis zur gewünschten Konsistenz einreduzieren. Wenn es schneller gehen soll mit etwas Zucker eindicken! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. barbaska
    barbaska kommentierte am 25.10.2015 um 22:33 Uhr

    Können die Nüsse auch in den Käse?Welche Sorte?

    Antworten
  3. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 24.10.2015 um 20:13 Uhr

    Wie lange ist Quittenkäse haltbar?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 27.10.2015 um 12:13 Uhr

      Liebe RostResi, im Gefrierschrank ist Quittenkäse bis zu ein Jahr lang haltbar. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quittenmarmelade und Quittenkäse