Miso-Suppe mit Gemüse und Garnelen

Zubereitung

  1. Für die Miso-Suppe das Miso mit etwas Gemüsesuppe glatt rühren und die angerührte Paste beiseite stellen. Die Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Währenddessen die Karotte schälen und leicht schräg in ca. 3 mm starke Scheiben schneiden.
  2. Die Champignons vom Stiel befreien, säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden. Garnelen waschen und ggfs. den Schwanz entfernen. Spinatblätter waschen und trocknen.
  3. Das Grün der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Zuerst die Karottenscheiben in die kochende Suppe geben, nach ca. 2 Minuten die Garnelen und Champignonscheiben hinzufügen.
  4. Sobald die Garnelen nicht mehr glasig sind, den Herd abdrehen und sofort die Spinatblätter in die Suppe geben. Wenn die Suppe nicht mehr kocht, die beiseite gestellte Miso-Suppen-Paste in die Suppe rühren, wenn nötig etwas salzen.
  5. Auf Suppenschalen aufteilen und mit Frühlingszwiebelringen bestreut servieren!

Tipp

Die Miso-Suppe kann auch ohne Garnelen zubereitet werden. Stattdessen kann gewürfelter Tofu verwendet werden oder gar nichts weiter.

  • Anzahl Zugriffe: 4183
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Miso-Suppe mit Gemüse und Garnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Miso-Suppe mit Gemüse und Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Miso-Suppe mit Gemüse und Garnelen