Miso-Suppe mit Tofu und Wakame

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Miso-Suppe die Frühlingszwiebel in feine Ringe, den Tofu in 1 cm große Würfel schneiden. Dashi in einem Topf aufkochen und die eingeweichten Wakame-Algen dazugeben.

Kurz aufkochen und die Miso-Paste in der Suppe auflösen, aber währenddessen nicht kochen lassen. Tofuwürfel zugeben.

Miso-Suppe in kleine Suppenschalen füllen und mit den Frühlingszwiebelringen garnieren.

Tipp

Je nach Geschmack können auch Sojasprossen oder Gemüse in der Miso-Suppe als Einlage mitserviert werden.

Was denken Sie über das Rezept?
12 5 9

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare20

Miso-Suppe mit Tofu und Wakame

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 14.09.2017 um 09:00 Uhr

    Was bitte ist Dashi?

    Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 14.09.2017 um 11:41 Uhr

      Liebe belladonnalena! Dashi ist ein japanischer Fischsud. Das Grund-Dashi wird aus Bonitoflocken (eine spezielle Thunfischart) und braunem Seetang gewonnen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 27.01.2017 um 15:40 Uhr

    Ich habe hierfür veganes Dashi verwendet -- kann ich sehr empfehlen.

    Antworten
  3. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 29.08.2015 um 16:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 22.07.2015 um 03:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche