Marzipanmousse mit Karamell-Zimt-Äpfelchen

Zutaten

Portionen: 4

Für das Mousse:

  • 50 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 150 g Marzipan
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 EL Amaretto
  • 4 Eidotter

Für die Äpfelchen:

  • 2 Apfel (geschält und entkernt)
  • 3 EL Rohrzucker
  • 1 Stamperl Calvados
  • Zimt (nach Geschmack)
  • Zitronensaft (nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine einweichen.
  2. Dotter und Zucker hellschaumig aufschlagen.
  3. Marzipan fein würfeln, mit 100 ml Schlagobers und Amaretto bei schwacher Hitze auflösen und geschmeidig rühren. Gelatine ausdrücken und in der warmen Marzipan-Masse auflösen.
  4. Restliches Obers steif schlagen und kühl stellen.
  5. Die Marzipancreme unter die Ei-Mischung rühren. Kurz abkühlen lassen.
  6. Geschlagenes Obers unter die gelierende Creme heben und in Gläser, Form oder Schüssel füllen. Mindestens 2 Stunden zugedeckt kalt stellen.
  7. Für die Karamell-Zimt-Äpfelchen den Zucker in einer Pfanne mit 2 EL Wasser und dem Calvados bei kleiner Flamme karamellisieren lassen. Es soll nicht zu flüssig sein, eher cremeartig, ggf. noch etwas Zucker dazugeben.
  8. Die in kleine Spalten geschnittenen Äpfel im Karamell weichdünsten, dann mit Zimt und etwas Zitronensaft abschmecken.
  9. Das Marzipanmousse mit den Karamell-Zimt-Äpfelchen anrichten und servieren.

Tipp

Man kann das das Marzipanmousse entweder im Glas servieren, also schichtweise, z.B. unten Mousse und oben Äpfelchen, oder auf Tellern Mousse-Nockerl auf Äpfelchen anrichten (siehe Fotos).

  • Anzahl Zugriffe: 8376
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marzipanmousse mit Karamell-Zimt-Äpfelchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Marzipanmousse mit Karamell-Zimt-Äpfelchen

  1. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 08.12.2015 um 16:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. drado
    drado kommentierte am 24.11.2015 um 09:40 Uhr

    Schmeckt ausgezeichnet.

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 11.11.2015 um 22:36 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 11.11.2015 um 22:19 Uhr

    toll

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 11.11.2015 um 15:30 Uhr

    Das wäre was für den Weihnachtsnachtisch

    Antworten
  6. maus90
    maus90 kommentierte am 11.11.2015 um 10:30 Uhr

    Lecker :)

    Antworten
  7. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 11.11.2015 um 07:43 Uhr

    geniales Rezept

    Antworten
  8. linda1989
    linda1989 kommentierte am 11.11.2015 um 07:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  9. hsch
    hsch kommentierte am 11.11.2015 um 01:47 Uhr

    ein Traum

    Antworten
  10. giuliana
    giuliana kommentierte am 10.11.2015 um 20:22 Uhr

    gut

    Antworten
  11. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 10.11.2015 um 20:15 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  12. minikatze
    minikatze kommentierte am 10.11.2015 um 19:47 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  13. molenaar
    molenaar kommentierte am 10.11.2015 um 16:36 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  14. omami
    omami kommentierte am 10.11.2015 um 14:25 Uhr

    Anschauen alleine ist schon die pure Sünde.....

    Antworten
  15. Golino
    Golino kommentierte am 09.11.2015 um 18:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  16. autumn
    autumn kommentierte am 04.11.2015 um 01:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  17. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 26.08.2015 um 09:41 Uhr

    toll

    Antworten
  18. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.08.2015 um 16:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  19. Cookies
    Cookies kommentierte am 27.05.2015 um 16:35 Uhr

    Mal probieren, sieht sehr lecker aus

    Antworten
  20. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 15.05.2015 um 00:32 Uhr

    Klingt sehr lecker

    Antworten
  21. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 01.03.2015 um 20:36 Uhr

    Klingt absolut köstlich!

    Antworten
  22. Cook`n`Chill
    Cook`n`Chill kommentierte am 16.11.2014 um 19:04 Uhr

    Ein tolles Rezept das unser heuriges Martinigans`l-Essen beendet hat. Anstatt der Eier habe ich Qimic verwendet, das Mousse war dennoch sehr luftig.

    Antworten
  23. michi2212
    michi2212 kommentierte am 07.09.2014 um 08:47 Uhr

    schaut sehr toll aus

    Antworten
  24. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 25.08.2014 um 20:21 Uhr

    einfach himmlisch :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marzipanmousse mit Karamell-Zimt-Äpfelchen