Maronicremesuppe

Anzahl Zugriffe: 112.717

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Zunächst die Maroni schälen (oder wahlweise, wenn es schnell gehen soll, geschälte Maroni aus der Dose) und zusammen mit den kleingeschnittenen Erdäpfeln in der Suppe kochen, bis die Erdäpfel und die Maroni weich sind.
  2. Die Zwiebel anrösten und danach in die Suppe geben.
  3. Anschließend alles mit dem Pürierstab pürieren und mit dem Schlagobers verfeinern.
  4. Danach mit den Gewürzen abschmecken und noch kurz aufkochen lassen.

Tipp

Mit getoasteten Weißbrotwürfeln bestreuen. Hübsch ist es auch, eine gebratenen Maroni in die Mitte zu setzen.

Was bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maronicremesuppe

Ähnliche Rezepte

17 Kommentare „Maronicremesuppe“

  1. lydia3
    lydia3 — 8.1.2019 um 09:33 Uhr

    ich hacke und röste einige Maroni als Suppeneinlage, Die Suppe wird bei uns so gern gegessen, dass ich gar nicht genug machen kann.

  2. verena_212
    verena_212 — 24.12.2015 um 16:04 Uhr

    Ich hab statt Schlagobers Mascarpone rein gegeben und dann noch einen TL Trüffelbutter. Mhhhhh!

  3. SandRad
    SandRad — 4.12.2015 um 19:53 Uhr

    schon einmal in einem Lokal gegessen, war sehr lecker, bin gespannt wie die hier wird :)

  4. Camino
    Camino — 28.11.2015 um 17:55 Uhr

    lecker, lecker.

  5. Lisa_89
    Lisa_89 — 25.10.2015 um 21:28 Uhr

    Wird ausprobiert :)

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Maronicremesuppe