Marokkanischer Karottensalat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Karotten schälen. Dann die Karotten mit dem Sparschäler in Längsrichtung in möglichst schmale Streifen schneiden oder mit einer Reibe reiben.
  2. Den Ingwer schälen und fein raspeln. Die Schale der Hälfte der Orange dünn abraspeln. Die Frucht ausdrücken und mit dem Ingwer und der abgeriebenen Schale in eine ausreichend große Schüssel geben. Honig, Zimtpulver, Saft einer Zitrone, Salz, Cayennepfeffer sowie Olivenöl beigeben und alles zusammen zu einer Sauce verrühren.
  3. Die Karotten mit der Sauce vermengen und bei geschlossenem Deckel etwa 3 Stunden ziehen lassen.
  4. Den Granatapfel rund um den Stiel einkerben und den Stiel herausziehen. Den Granatapfel an dieser Stelle aufbrechen und die Kerne herauslösen.
  5. Den Koriander grob hacken und mit der Hälfte der Granatapfelkerne unter den Karottensalat mischen.
  6. Den Salat nach Wunsch mit Sumak sowie den übrigen Granatapfelkernen bestreuen und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2396
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marokkanischer Karottensalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Marokkanischer Karottensalat

  1. szpthi
    szpthi kommentierte am 18.04.2021 um 18:27 Uhr

    Sehr feines Rezept ?.Habe es heute ausprobiert. Ist sehr fruchtig und würzig. Kann ich nur empfehlen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marokkanischer Karottensalat