Marinierte Oliven

Zutaten

  • 450 g Oliven (groß, grün, mit Stein, abgetropft)
  • 4 Zehe(n) Knoblauch (groß)
  • 1 Stk. Zitrone (klein)
  • 2 TL Koriandersamen (im Mörser zerstoßen)
  • 4 Zweig(e) Thymian
  • 4 Fenchelgrünspitzen
  • 2 Stk. Chilis (klein, frisch, rot, nach Belieben)
  • Pfeffer
  • Olivenöl (nativ)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Oliven auf einem Hackbrett mit einem Nudelholz oder einem Fleischklopfer leicht bearbeiten, sodass sie ein wenig aufplatzen und die Aromen der Marinade gut aufnehmen können. Oder die Oliven mit einem scharfen Messer längs bis zum Stein einschneiden.
  2. Die Knoblauchzehen mit der breiten Seite der Messerklinge etwas zerdrücken. Die Zitrone ungeschält in kleine Stücke schneiden. Oliven, Knoblauch, Zitronenstücke, Koriandersamen, Thymian, Fenchel und nach Belieben Chilis in eine große Schüssel geben und vermengen. Mit Pfeffer würzen. Alle Zutaten in ein Schraubglas füllen. So viel Olivenöl hineingießen, dass die Oliven bedeckt sind und das Glas gut verschließen.
  3. Die Oliven bei Zimmertemperatur 24 Stunden stehen lassen, dann im Kühlschrank mindestens 1 Woche, besser noch 2 Wochen marinieren. Das Glas von Zeit zu Zeit schütteln, um so die Zutaten nochmals zu mischen.

Tipp

Vor dem Servieren Oliven bei Zimmertemperatur 1 Stunde stehen lassen, dann aus dem Öl nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 1695
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marinierte Oliven

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierte Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierte Oliven