Ziegentopfen Aufstrich mit Marillenstückchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Stk. Zwiebel (klein, rot)
  • 5 Stk. Marillen (getrocknet)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 250 g Ziegentopfen
  • 50 g Acidophilusmilch
  • 1 EL Akazienhonig
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Schnittlauch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ziegentopfen Aufstrich die Marillen in kleine Würfel schneiden, Sonnenblumenkerne hell anrösten.
  2. Ziegentopfen mit Acidophilusmilch und Akazienhonig glatt rühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Gehackte Zwiebel, Marillenwürfel sowie geschnittenen Schnittlauch unter die Masse heben und abschmecken.
  4. Den fertigen Ziegentopfen Aufstrich in ein Töpfchen füllen und mit gehackten Sonnenblumenkernen bestreuen.

Tipp

Dieser Ziegentopfen Aufstrich passt gut zu einem kräftigen Bauern- oder Vollkornbrot.

Nährwerte:
Eiweiß 13g
Fett 16g
Kohlenhydrate 9g
Ballaststoffe 2g
Cholesterin 30mg

  • Anzahl Zugriffe: 7112
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Ziegentopfen Aufstrich mit Marillenstückchen

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 20.06.2019 um 11:11 Uhr

    Perfekt für's Frühstücksbrot. Am besten noch Rosenmarillen verwenden.

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 12.10.2015 um 10:16 Uhr

    gut

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 10.07.2015 um 13:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Mattty
    Mattty kommentierte am 09.06.2015 um 08:38 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 19.03.2015 um 15:49 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ziegentopfen Aufstrich mit Marillenstückchen