Mangohuhn

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Hühnerfilet
  • 1 Stk. Mango (sehr reif)
  • 2 Stk. Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 1 Stk. Zwiebel (rot oder gelb)
  • 2 TL Öl
  • 2 EL Currypulver
  • Ingwer (gemahlen)
  • Zitronengras (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Mangohuhn das Hühnerfilet in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen. Nun die Zwiebel schälen, die Paprika waschen umd beides ein feine Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne das Öl gut erhitzen und das Fleisch darin anbraten, bis es Farbe genommen hat. Dann die Gemüsewürfel dazugeben und mitanbraten. Nun das Currypulver unterrühren.
  3. In der Zwischenzeit die Mango schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Das Fruchtfleisch in die Pfanne rühren. Den Kern der Mango in die Hand nehmen und ein wenig Saft in die Pfanne pressen.
  4. Etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zitronengras abschmecken.

Tipp

Zum Mangohuhn passt duftender Basmatireis besonders gut.

  • Anzahl Zugriffe: 4449
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mangohuhn

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mangohuhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mangohuhn