Makrele mit Curry

Zubereitung

  1. Für die Makrele die Schuppen von dieser entfernen. Waschen Sie sie gründlich und entfernen Sie die Innereien. Schneiden Sie den Fisch in ca. 5 cm breite Stücke.
  2. Salzen Sie den Fisch auf beiden Seiten und lassen ihn etwas stehen.
  3. Trocknen Sie die abgetropften Fischstücke mit einem Küchenpapier ab und wenden sie dann in dem mit dem Currypulver vermischten Mehl.
  4. Braten Sie die Fischstücke von beiden Seiten goldbraun.
  5. Legen Sie die Salatblätter auf einen Teller, darauf die gebratene Makrele, und servieren Sie mit gehackter Petersilie oder mit in Ringe geschnittener Lauchzwiebeln.

Tipp

Ein wunderbar koreanisches Makrelen Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 7234
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Makrele mit Curry

  1. sandy661
    sandy661 kommentierte am 02.02.2018 um 17:16 Uhr

    Koriander könnte ich mir da auch sehr gut vorstellen dazu.

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 04.01.2016 um 08:46 Uhr

    Mal versuchen

    Antworten
  3. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 11.12.2015 um 21:51 Uhr

    gut

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 26.04.2015 um 08:10 Uhr

    gut!!

    Antworten
  5. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 09.03.2015 um 20:46 Uhr

    köstlich

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Makrele mit Curry