Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für den Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten zunächst die Linsen in der Gemüsesuppe ca. 15 Minuten garen, anschließend abgießen, dabei etwas Suppe auffangen. Die Linsen abkühlen lassen.
  2. Die Zuckerschoten waschen, putzen, längs diagonal halbieren und in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Die Marillen nach Belieben mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und häuten, anschließend halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
  3. In einer Kasserolle das Öl erhitzen und den Ingwer mit 3/4 der Frühlingszwiebeln darin hell anschwitzen. Die Linsen zugeben und kurz mit anschwitzen, dann salzen, pfeffern und lauwarm abkühlen lassen. Marillen, Zuckerschoten, Zitronensaft, 3-4 EL der aufgefangenen Gemüsesuppe und Rotweinessig zugeben.
  4. Alles gut vermengen, den Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten abschmecken, in Schälchen verteilen, mit den übrigen Frühlingszwiebeln bestreuen, leicht mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Tipp

Der Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten kann natürlich mit zusätzlichem Gemüse verfeinert werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Zutaten können Sie sich in diesem Salat noch vorstellen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 7602
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 31.07.2018 um 16:50 Uhr

    Etwas Mais dazu

  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 31.07.2018 um 17:21 Uhr

    Koriander

  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 31.07.2018 um 13:50 Uhr

    Maiskörner

  4. Sveta94R
    Sveta94R kommentierte am 15.03.2022 um 00:34 Uhr

    Hеrzliсhеn dank!!! Vielе lесkеre und gеsundе rеzeptе. Аllerdings kаnn iсh nur bеwundern. Vоr kurzеm wog ich fast 111 kg. Dаs еssеn war die еinzigе quеllе der freudе. Iсh hаsste mich und aß nаchts. Ich konntе gеbratenеs hähnсhеn und eis mit nüssеn nicht аblеhnen. Ich habe diе diät nach zwеi tagеn abgebrochеn. Bеster Freund zum Lеsеn еmpfohlen https://slim.btc4.ink . Übеr eine nеuе mеthode zur gewichtsаbnahme. Jetzt wiegе iсh 70 kg. Und dаs gewicht ist stаbil! Iсh hаtte keinе ahnung, dаss ich mich mit 32 so sеhr vеrändеrn könnte. Iсh wurde sсhlankеr und selbstbewusstеr. Iсh wollte miсh ändern, еs ist mir gelungеn.

  5. Doris2003
    Doris2003 kommentierte am 11.07.2020 um 01:14 Uhr

    Mais, frischen Schnittlauch und Petersilie

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linsensalat mit Marillen und Zuckerschoten