Lebkuchenschnitten

Zutaten

  • 200 g Honig
  • 280 g brauner Zucker
  • 3 Stk. Eier
  • 400 g Roggenmehl
  • 1 Pkg. Lebkuchengewürz
  • 1 TL Natron
  • 2 EL Benco Kakao
  • 400 ml Milch
  • 1 Becher Vollmilchschokoladenglasur
  • Walnüsse (halbiert)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lebkuchenschnitten das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Honig mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren. Roggenmehl, Natron und Lebkuchengewürz gut vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Masse einrühren. Den Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten backen. (Nadelprobe machen)
  3. Den Kuchen ganz auskühlen lassen. Die Schokoglasur nach Anleitung erwärmen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Bevor die Glasur fest wird, die Nusskerne darauf verteilen.

Tipp

Lebkuchenschnitten werden besonders saftig, wenn man noch Aranzini oder klein gehackte Mandeln beimengt.

  • Anzahl Zugriffe: 18814
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Lebkuchenschnitten

  1. Biggi 18
    Biggi 18 kommentierte am 23.01.2020 um 15:03 Uhr

    Wird der Benco in der Milch aufgelöst?

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 08.12.2015 um 02:49 Uhr

    Sehr gute Idee.

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.11.2015 um 22:24 Uhr

    verlockend gut

    Antworten
  4. barnas
    barnas kommentierte am 15.11.2015 um 13:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 06.10.2015 um 11:22 Uhr

    schmackhaft...

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lebkuchenschnitten