Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lebkuchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Honig
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • 80 ml Öl
  • 20 ml Milch
  • 500 g Roggenmehl
  • 100 g Weizenmehl (griffiges)
  • 1 Pkg. Lebkuchengewürz
  • 2 TL Natron
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lebkuchen Natron mit beiden Mehlsorten und dem Lebkuchengewürz gut vermengen. Öl, Eier, Milch und Honig verrühren, zu dem Mehl geben und zu einem eher klebrigen teig verkneten.
  2. Den Teig mindestens 12 Stunden oder bis zu 24 Stunden abgedeckt in einem kühlen Raum - nicht im Kühlschrank! - stehen lassen. Dann Teig durchkneten und auf Mehl 5 mm dick ausrollen.
  3. Figuren ausstechen und mit Milch bepinseln, dann evtl. Trockenfrüchte aufdrücken. Mit viel Abstand auf Backpapier belegte Bleche legen. Teig geht ordentlich auf!
  4. Lebkuchen bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 12 Minuten hell backen, darf noch ein wenig weich sein wenn er aus dem Ofen kommt.

Tipp

Diese Teigmenge reicht für 4 große Backbleche Lebkuchen!

  • Anzahl Zugriffe: 2326
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lebkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lebkuchen