Lachs mit Pakchoisauce und Röstiwaffeln

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lachs mit Pakchoisauce das Lachsfilet abspülen, trockentupfen und mit dem Ingwer und dem Zitronensaft marinieren.
  2. Pakchoi und Salbei nudelig, Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden. Sojacuisine aufkochen, Pakchoi, Salbei und Knoblauch dazu geben, salzen und geschlossen 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen das Waffeleisen anheizen. Nach den 10 Minuten Herd abdrehen, Lachsfilet in die Sauce legen und bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten ziehen lassen.
  4. Die Rösti ins Waffeleisen legen und 3-4 Minuten braten bis sie schön braun und knusprig sind. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Lachs mit der Pakchoisauce und den Röstiwaffeln servieren.

Tipp

Wer Salbei nicht mag, verwendet stattdessen Rosmarin, Thymian oder Oregano, oder bestreut den Lachs mit Pakchoisauce mit frisch gehacktem Petersil oder Basilikum.

  • Anzahl Zugriffe: 2526
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lachs mit Pakchoisauce und Röstiwaffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachs mit Pakchoisauce und Röstiwaffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachs mit Pakchoisauce und Röstiwaffeln