Ostern Schweinefleisch Österreich Rezepte

13 Rezepte zu Ostern Schweinefleisch Österreich

Salzburger Braten

Die Schweinsbrust so einschneiden, dass - wie bei der Kalbsbrust - eine Tasche entsteht, die gefüllt werden kann (oder vom Fleischhauer vorbereiten lassen)....

Profi-Koch

(142 Bewertungen) Zugriffe: 42545

Spargelauflauf mit G'selchtem

Den Spargel schälen, die holzigen Teile entfernen und den Rest in kleine Stückchen zerteilen. Die zimmerwarme Butter schaumig mixen und langsam das Mehl sowie...

Hobby-Koch

(117 Bewertungen) Zugriffe: 14458

Schinken in Briocheteig mit Mandel-Rahmkren

Für den Osterschinken für den den Teig zunächst Germ zerbröseln, mit Zucker und warmer Milch verrühren. Mehl, warme Butter, Eier sowie Salz hinzufügen und gut...

Hobby-Koch

(116 Bewertungen) Zugriffe: 12634

Faschierter Braten vom Osterschinken

Den Schinken durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Eidotter und Süßrahm unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch gehacktem Basilikum würzen. Das...

Eier-Koch

(111 Bewertungen) Zugriffe: 26643

Gefüllter Faschierter Braten mit Ei

Für das Rezept Gefüllter Faschierter Braten Semmeln in Milch einweichen, ausdrücken und mit Faschiertem vermischen.Zwiebel fein hacken, in Butter anlaufen...

Hobby-Koch

(215 Bewertungen) Zugriffe: 131571
ClaudiasGenusswerkst ClaudiasGenusswerkst

Schinken im Brotteig

Für den Schinken im Brotteig das rohe Selchfleisch in Wasser gut 1 Stunde vorkochen. Wir kaufen das Geselchte immer roh im Bauernladen.Das Vorkochen kann...

Profi-Koch

(106 Bewertungen) Zugriffe: 26232

Kirchtagssuppe à la Sacher

Das halbe Huhn gut waschen und in 2-3 Stücke teilen, die Zwiebel halbieren. In einem großen Topf 2 Liter kaltes Wasser aufstellen. Hühnerstücke, Kalbs- und...

Hobby-Koch

(21 Bewertungen) Zugriffe: 2456

Schopfbraten

Selchschopfbraten vom Knochen lösen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren, kurz in kaltes Wasser tauchen, abtropfen lassen. Die...

Hobby-Koch

(25 Bewertungen) Zugriffe: 10039

Schinken in Brotteig

Das Geselchte über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Dann das Wasser wechseln, das Geselchte kalt aufstellen und mit Suppengrün und Lorbeerblättern zugedeckt...

Hobby-Koch

(14 Bewertungen) Zugriffe: 3482