Niederösterreich Hauptspeise Gebraten Rezepte

30 Rezepte zu Niederösterreich Hauptspeise Gebraten

Rindsroulade mit Kürbis

Die Schnitzel dünn klopfen, eventuell die Ränder einschneiden, salzen und pfeffern. Die Oberfläche mit Senf bestreichen und Speckscheiben auflegen. Kürbis in...

Hobby-Koch

(99 Bewertungen) Zugriffe: 16084

Donauschill mit Marchfelder Spargelspitzen

Für die Donauschill mit Marchfelder Spargelspitzen Schillfilets entgräten, salzen, pfeffern, auf der Hautseite leicht bemehlen und mit derselben nach unten in...

Hobby-Koch

(125 Bewertungen) Zugriffe: 10400

Gebratene Ente mit Fülle und Äpfeln

Für die Fülle die Zwiebel fein hacken und in heißem Öl in einer Pfanne goldgelb anlaufen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden....

Hobby-Koch

(219 Bewertungen) Zugriffe: 162551

Wachauer Butterschnitzel

Für das Wachauer Butterschnitzel das Kalbfleisch entweder bereits beim Fleischhauer faschieren lassen oder durch den Fleischwolf drehen.Semmeln in Milch...

Hobby-Koch

(260 Bewertungen) Zugriffe: 123099

Bauernschmaus

Für den Bauernschmaus das Bauchfleisch bzw. den Schopfbraten salzen, gut mit Knoblauch einreiben und mit Kümmel bestreuen. In eine Bratenpfanne daumenhoch...

Hobby-Koch

(191 Bewertungen) Zugriffe: 85594

Spanferkel mit Kraut und Erdäpfelknöderl

Das Spanferkel zunächst im 2 cm hohen Salzwasser mit dem Schwarterl nach unten 7 Minuten im  Rohr bei 150 °C garen. Herausnehmen, abtrocknen und das...

Profi-Koch

(84 Bewertungen) Zugriffe: 10040

Coq au Most

Für das Coq au Most das Hendl mit einer Geflügelschere oder einem scharfen Messer in kleinere Teile tranchieren. Salzen, pfeffern und mit Majoran einreiben....

Profi-Koch

(80 Bewertungen) Zugriffe: 9760

Wildschwein mit Oliven und Walnüssen

Das Wildschweinfleisch grobwürfelig schneiden. Vier Schalotten halbieren, die Karotten in feine Scheiben schneiden. Die Fleischwürfel gleichmäßig in einem...

Profi-Koch

(122 Bewertungen) Zugriffe: 28248

Knusprig gebratene Gänsekeulen

Tiefgekühlte Gänsekeulen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Die Keulen waschen, salzen und pfeffern, Gewürze gut auf der Geflügelhaut verreiben....

Hobby-Koch

(159 Bewertungen) Zugriffe: 108466

Rebhuhn im Rahmsafterl

Die Rebhühner mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in Speck einwickeln. Rundum gut anbraten und im Rohr bei 160 °C ca. 15–20 Minuten braten. Währenddessen...

Hobby-Koch

(108 Bewertungen) Zugriffe: 26603