Kürbisragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Hokkaido Kürbis (gewürfelt)
  • 1 Stk. Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Stk. Karotte (grob geraspelt)
  • 2 Stk. Hühnerschenkel (entbeint, klein gewürfelt)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sellerie (feingewürfelt)
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Basilikum
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Suppenpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kürbisragout im erhitzen Öl Zwiebel und das Hühnerfleisch anrösten. Gemüsesuppenwürfel dazugeben, das Tomatenmark untermischen und die Gwürze hinzufügen.
  2. Mit Wasser aufgießen und das Suppenpulver dazurühren. Ca. 10 Minuten durchkochen und das Kürbisragout mit Nudeln servieren.

Tipp

Vegetarier können das Hühnerfleisch im Kürbisragout einfach weglassen.

  • Anzahl Zugriffe: 9829
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Kürbisragout

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 31.03.2016 um 07:51 Uhr

    wann kommt der Kürbis in den Topf?

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 31.03.2016 um 08:24 Uhr

      es sollte Gemüse und Suppenwürfel heißen

      Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 03.01.2016 um 17:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisragout