Kräuterseitlinge in veganer Sauce mit Pasta

Anzahl Zugriffe: 41.973

Zutaten

Portionen: 1

  •   150 g Kräuterseitlinge
  •   Olivenöl (zum Anrösten)
  •   2 Zehe(n) Knoblauch
  •   60 g Zwiebeln
  •   2 EL Noilly Prat (franz. Vermouth)
  •   100 ml Soja Cousine
  •   1 EL Salbeiblätter (frisch oder getrocknet)
  •   1 EL Petersilie (gehackt)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   120 g Nudeln (ohne Ei; Pappardelline Limone e Pepe)

Zubereitung

  1. Für die Kräuterseitlinge in veganer Sauce mit Pasta die Kräuterseitlinge putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Salbe fein hacken oder zerbröseln.
  2. Kräuterseitlinge im heißen Öl goldbraun anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebeln dazugeben und glasig andünsten. Mit Noilly Prat aufgießen und einkochen lassen. Soja Cuisine, Knoblauch und Salbei dazugeben und 10 Minuten geschlossen köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Nudeln nach Anleitung kochen. Pilzsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den fertigen Nudeln mischen. Vor dem Servieren die Kräuterseitlinge in veganer Sauce mit Pasta mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Dieses Gericht schmeckt auch mit Eierschwammerln und vermutlich auch mit anderen Pilzen sehr gut.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

20 Kommentare „Kräuterseitlinge in veganer Sauce mit Pasta“

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe — 17.8.2015 um 12:07 Uhr

    Wir geben noch Cherry-Paradeiser ins Sugo.

  2. franziska 1
    franziska 1 — 15.5.2021 um 16:38 Uhr

    schmecken fabelhaft

  3. herbstmensch
    herbstmensch — 29.8.2015 um 18:01 Uhr

    gut

    • Specht62
      Specht62 — 17.8.2015 um 12:50 Uhr

      gute idee!

  4. rickerl
    rickerl — 31.7.2015 um 23:02 Uhr

    Lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kräuterseitlinge in veganer Sauce mit Pasta