Kräuter-Minikrapfen

Zutaten

Portionen: 30

  • 225 g Mehl
  • 2 TL Zucker
  • 3/4 TL Backpulver
  • Salz
  • 3 Eier
  • 375 ml Milch
  • 4 EL Butter
  • 15 Blatt Salbei
  • 15 Blatt Basilikum
  • 1-2 Pkg. Frischkäse (z.B. Ziegenfrischkäse)

Zubereitung

  1. Für die Kräuter-Minikrapfen zunächst die Butter zerlassen und ein wenig abkühlen lassen. Das Minikrapfen-Blech mit etwa einem Drittel der geschmolzenen Butter einpinseln.
  2. Die Eier trennen. Dotter mit Milch und der restlichen Butter vermischen. Das Eiklar steif schlagen. Mehl mit Backpulver versieben und mit Salz und Zucker mischen. Die Dotter-Milch-Mischung unterrühren. Dann den Eischnee unterheben.
  3. Das Minikrapfen-Blech auf dem Herd erhitzen bis die Butter Bläschen bildet. In jede Ausbuchtung ungefähr 1 EL Krapfenteig füllen. Ein wenig Frischkäse und 1 Salbeiblättchen oder 1 Basilikumblatt daraufsetzen und mit Teig bedecken. Die Kräuter-Minikrapfen von jeder Seite ungefähr 3-4 Minuten backen.

Tipp

Servieren Sie die Kräuter-Minikrapfen als Fingerfood oder Vorspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 7799
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kräuter-Minikrapfen

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Kräuter-Minikrapfen

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.12.2015 um 10:02 Uhr

    sehr lecker

  2. Gast kommentierte am 07.08.2015 um 08:50 Uhr

    lecker

  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 24.06.2015 um 12:20 Uhr

    Klingt sehr gut, denke das es auch mir Schafkäse lecker wäre

  4. Kendra
    Kendra kommentierte am 14.05.2015 um 16:11 Uhr

    Einen Versuch wert. Sehen auf jeden Fall toll aus.

  5. hsch
    hsch kommentierte am 11.05.2015 um 00:21 Uhr

    super lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuter-Minikrapfen