Kokosmousse auf Himbeersoße

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 ml Kokosmilch
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 20 ml Kokoslikör
  • 150 ml Schlagobers
  • 300 g Himbeeren
  • Zucker (nach Bedarf)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kokosmousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosmilch mit Zucker erwärmen und die ausgedrückte Gelatine einrühren. Kokoslikör dazugeben. Ca. 20 Minuten kalt stellen, bis die Milch zu gelieren beginnt.
  2. Schlagobers steif schlagen und unter die Kokosmilch heben. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Himbeeren in einen Topf geben und vorsichtig erwärmen. Zucker zugeben und einmal aufkochen lassen. Wer mag, kann die Soße noch pürieren.
  3. Die Soße auf einen Teller geben und aus der Kokosmousse Nockerl ausstechen und daraufsetzen,

Tipp

Das Kokosmousse kann man mit warmer oder kalter Himbeersoße servieren. Wer keinen Alkohol verwenden möchte, nimmt Kokossirup. Diesen etwas verdünnt verwenden, da das Dessert sonst zu süß wird.

  • Anzahl Zugriffe: 5036
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokosmousse auf Himbeersoße

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kokosmousse auf Himbeersoße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokosmousse auf Himbeersoße