Kokos-Gugelhupf

Zutaten

  • Kokosraspeln (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 75 g Kokosraspeln

Für den Guss:

  • 250 g Staubzucker
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Kakaopulver
  • 25 g Kokosfett
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kokos-Gugelhupf die Eier trennen. Die Butter dickcremig rühren. 250 g Zucker und Vanillezucker zufügen und die Dotter nach und nach unterziehen.
  2. Das mit Backpulver gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unter ständigem Rühren hinzufügen. Das Eiweiß mit ein etwas Zucker zu Schnee schlagen und gemeinsam mit den Kokosraspeln unter den Teig heben.
  3. Eine Kranzform ausfetten, den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 175 °C ca. 60-70 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen stürzen.
  4. Staubzucker sieben und mit Wasser, Kakaopulver und flüssigem Kokosfett glattrühren. Den Kokos-Gugelhupf damit bestreichen und mit Kokosraspeln überstreuen.

Tipp

Der Kokos-Gugelhupf kann auch mit normaler Schokoglasur überzogen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 12626
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokos-Gugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kokos-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Gugelhupf