Kohlrabi mit Garnelen-Koriander-Salsa und Currysauce

Zutaten

Portionen: 4

Für den Kohlrabi:

Für die Garnelen-Koriander-Salsa:

Für die Currysauce:

  • Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 Knolle(n) Ingwer (klein)
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Senfsaat
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Chili (getrocknet)
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1/2 TL Nelken
  • 1/4 Vanilleschote (Mark)

Für die Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Joghurt
  • 1 Tomate (oder 100 g passierte Tomaten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kohlrabi schälen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Die Chilis entkernen und in dünne Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Salz und Zucker zum Kohlrabi geben, gut durch mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Derweil Chilischote, gemahlene Kubebenpfefferkörner oder Szechuanpfefferkörner, Sesamöl, Limettensaft, Knoblauch und Olivenöl gut verrühren, gut mit dem Kohlrabi vermischen, noch einmal mit Salz abschmecken und die Korianderblätter kurz vor dem Servieren unter den Kohlrabi mischen.
  3. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. In etwas Öl scharf anbraten, leicht auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Den Koriander in Streifen schneiden, gemeinsam mit frisch gepresstem Limettensaft und den grob gehackten Wasabinüssen in eine Schüssel geben und mit den Garnelen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für das Currypulver alle Zutaten in einem Mörser gut zerstoßen und in einem Topf ohne Öl kurz anbraten, damit sich die ätherischen Öle aus den Gewürzen lösen.
  5. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in etwas Öl glasig braten. 3-4 EL von dem Currypulver dazu geben, mit dem Wasser aufgießen und die in kleine Stücke geschnittene Tomate dazu geben. 10 Minuten köcheln lassen und mit Joghurt, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Stabmixer aufschäumen.
  6. Die Garnelen-Salsa über dem Kohlrabi verteilen und mit etwas Currysauce beträufeln.

Tipp

Dieser Kohlrabi passt hervorragend zu dem gebratenem Huhn in Marinade mit Sojabohnenpüree.

  • Anzahl Zugriffe: 107
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kohlrabi mit Garnelen-Koriander-Salsa und Currysauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kohlrabi mit Garnelen-Koriander-Salsa und Currysauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen