Kartoffelauflauf mit Schinken

Zutaten

Portionen: 6

  • 400 g Erdäpfel (mehlig)
  • 200 ml Milch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • 100 g Lachsschinken
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelauflauf mit Schinken die Kartoffeln schälen und würfeln. Milch aufkochen, leicht salzen, Kartoffeln darin weichkochen und dann mit der Milch durch ein Passiersieb treiben. Abkühlen lassen.
  2. Zwiebel fein hacken. In der warmen Butter weichdünsten, Mehl darüberstäuben und mit der Milch löschen, gut durchkochen und etwas abkühlen lassen.
  3. Schinken in zarte Streifen schneiden, mit dem verquirltem Eidotter und der Zwiebelsauce zu den Kartoffeln geben, gut mischen und würzen.
  4. Eiklar steifschlagen und vorsichtig unter die Kartoffelmasse heben.
  5. In kleine, gut gebutterte Souffléförmchen oder in eine große Gratinform nicht ganz bis zum Rand befüllen. Die Förmchen in eine ofenfeste Form stellen. Die Form mit kochend heissem Wasser auffüllen - bis in etwa 3/4 der Förmchenhöhe - und im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.
  6. Bei einer großen Gratinform dauert dies ungefähr 50 Minuten.
  7. Den Kartoffelauflauf mit Schinken sofort in den Förmchen zu Tisch bringen.

Tipp

Der Kartoffelauflauf mit Schinken kann beliebig ergänzt werden. Auch der Schinken ist beliebig variierbar.

  • Anzahl Zugriffe: 2195
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffelauflauf mit Schinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kartoffelauflauf mit Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffelauflauf mit Schinken