Kartoffel-Zucchini-Puffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Zucchini reiben. Beides auf ein Küchentuch geben und das Wasser gut ausdrücken.
  2. Mehl und Ei mit der Masse vermengen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen, kleine Puffer aus der Kartoffel-Zucchini Masse formen und goldgelb anbraten.

Tipp

Zu den Puffern passt grüner Salat und Joghurt-Schnittlauch-Sauce. Ideal auch als Bürosnack z. B. als gesunder Veggieburger.

  • Anzahl Zugriffe: 131178
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was würden Sie zu diesen Puffern servieren?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffel-Zucchini-Puffer

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Kartoffel-Zucchini-Puffer

  1. Merl
    Merl kommentierte am 10.08.2017 um 21:41 Uhr

    Kartoffelpuffer an sich sind schon großartig -- zusammen mit einem weiteren Gemüse (oder auch Puffer aus anderem Gemüse) nicht minder.Dazu ein leckeres Dressing oder ein Dip. Gut auch ein einfacher, leichter Salat!

    Antworten
  2. kstreit
    kstreit kommentierte am 18.10.2015 um 22:58 Uhr

    Erdäpfelpuffer mit oder ohne Zucchini schmecken immer

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 22.09.2015 um 19:42 Uhr

    gutes Essen

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 16.09.2015 um 10:50 Uhr

    Mal probieren, klingt lecker

    Antworten
  5. SandRad
    SandRad kommentierte am 13.09.2015 um 18:42 Uhr

    Zucchini Erdäpfelpuffer sind auch was feines :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffel-Zucchini-Puffer