Kartoffel-Lasagne

Anzahl Zugriffe: 7.832

Zutaten

Portionen: 6

Für das Ragù:

  •   50 ml Olivenöl (zum Braten)
  •   3 Karotten
  •   2 Zwiebel
  •   2 Stange(n) Sellerie
  •   400 g Champignons
  •   2 Knoblauchzehen
  •   1/2 Bund Petersilie
  •   125 ml Rotwein
  • 800 g Tomaten (geschält)
  •   1 EL Kotányi VEGGY Classic
  •   1 Lorbeerblatt
  •   Pfeffer (schwarz)
  •   2 TL Zucker

Für die Béchamelsauce:

  •   100 g Butter
  •   100 g Weizenmehl
  •   1 l Vollmilch
  •   2 TL Himalaya Salz
  •   1/2 TL Muskatnuss (gerieben)

Für die Lasagneblätter:

  • 600 g Kartoffeln (festkochend)
  •   50 ml Olivenöl
  •   1 Prise Kotányi VEGGY Classic
  •   100 g Parmesan (gerieben)
Sponsored by Kotanyineu

Zubereitung

  1. Für die Kartoffel-Lasagne zunächst für das Ragù in einer Pfanne, fein gehackten Sellerie, Karotten, Zwiebel, Petersilie, in Scheiben geschnittene Champignons und geschnittene Knoblauchzehe in Olivenöl braten, ohne stark zu bräunen.
  2. Mit Rotwein ablöschen, Wein verkochen lassen. Geschälte Tomaten und Lorbeerblatt, Zucker, Kotányi VEGGY Classic dazugeben. Nach Bedarf salzen. Die Sauce für mindestens 1 Stunde kochen mit Deckel. Danach abdecken und ohne Deckel kochen, bis die Sauce etwas eindickt.
  3. Für die Béchamelsauce in einem Topf, die Butter schmelzen. Weizenmehl hinzufügen und auf mittlerer Flamme weiter kochen. Die Mehl-Butter-Mischung nicht bräunen.
  4. Langsam, nach und nach, Milch zur Mehl-Butter-Mischung gießen und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  5. Wenn die ganze Milch in der Sauce ist, weiter rühren und solange kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Milch nachgießen. Ständiges Rühren verhindert anbrennen. Würzen mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss.
  6. Für die Lasagneblätter die Kartoffeln schälen. In 3 mm dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Kotányi VEGGY Classic würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  7. Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen
  8. Eine kleine Ofenform, ca. 17 x 26 cm, mit Olivenöl bestreichen. Den Boden mit den Kartoffelscheiben belegen. Ragù auf die Kartoffelscheiben geben. Den Vorgang mehrmals wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte geriebener Parmesan sein.
  9. Im Backofen für 20 bis 30 Minuten backen, bis die Kartoffel-Lasagne gebräunt und die Kartoffeln weich sind.

Tipp

Die Kartoffel-Lasagne kann als nicht-vegetarische Variante auch mit Faschiertem im Ragù zubereitet werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffel-Lasagne

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Kartoffel-Lasagne“

  1. Sveta94R
    Sveta94R — 14.3.2022 um 22:57 Uhr

    Herzliсhеn dаnk!!! Viеle lесkere und gеsundе rеzеptе. Allеrdings kann iсh nur bеwundern. Vоr kurzеm wog ich fast 111 kg. Dаs еssen war die еinzigе quеllе dеr freude. Iсh hasste miсh und аß naсhts. Ich kоnnte gеbrаtеnеs hähnchen und еis mit nüssеn niсht ablehnen. Ich habе diе diät nасh zwei tagen аbgеbroсhen. Bеster Frеund zum Lеsеn еmpfohlеn https://slim.btc4.ink . Über еinе nеuе mеthоdе zur gеwichtsabnahme. Jеtzt wiegе ich 70 kg. Und das gеwicht ist stаbil! Iсh hаtte keine аhnung, dass ich miсh mit 32 so sеhr vеrändern könnte. Iсh wurde schlаnker und sеlbstbеwusster. Iсh wоllte mich ändеrn, es ist mir gelungеn.

Für Kommentare, bitte
oder
.