Kartoffel-Bärlauchrolle mit Tomaten und Käse

Anzahl Zugriffe: 3.690

Zutaten

Portionen: 4

Für die Kartoffelrolle:

  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  •   160 g Mehl
  •   40 g Weizengrieß
  •   1 Ei (L)
  •   1 Prise Salz

Für die Füllung:

Zubereitung

  1. Für die Kartoffel-Bärlauchrolle mit Tomaten und Käse die Karoffeln in Salzwasser weich kochen, schälen. Noch warm durch die Kartoffelpresse drücken und mit Ei, Mehl, Grieß und Salz rasch zu einem Teig verarbeiten.
  2. Auf zwei Teile aufteilen, damit die Rollen nicht zu lang werden. Auf eine Frischhaltefolie etwas Mehl stauben und den Teig ca. 5 mm dick ausrollen. Den Frischkäse daraufstreichen, dabei nicht ganz bis zum Rand streichen.
  3. Mozzarella darüberstreuen. Kirschtomaten und Bärlauch klein schneiden und ebenfalls darauf verteilen. Mit Hilfe der Frischhaltefolie aufrollen, dann damit einwickeln.
  4. Noch eine zweite Frischhaltefolie darüber geben und gut verschließen. Auch bei der zweiten Rolle so verfahren. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Rollen hineinlegen.
  5. Hitze so viel reduzieren, dass das Wasser nicht mehr kocht. Die Rollen 30 Minuten ziehen lassen. Frischhaltefolien entfernen, aufschneiden, die Kartoffel-Bärlauchrolle anrichten und servieren.

Tipp

Wer die Kartoffel-Bärlauchrolle etwas deftiger mag, kann die Fülle statt mit Mozzarella und Tomate auch mit Geselchtem und Zwiebeln versuchen. Gut dazu passt eine Knoblauchsoße und grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffel-Bärlauchrolle mit Tomaten und Käse

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Kartoffel-Bärlauchrolle mit Tomaten und Käse“

  1. marwin
    marwin — 19.10.2021 um 20:43 Uhr

    mit Speck und Bärlauch sehr guter Geschmack

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kartoffel-Bärlauchrolle mit Tomaten und Käse