Karottenbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Hirsemehl
  • 1 TL Brotgewürz (z.B.: Kümmel, Anis, Fenchel)
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 10 g Salz
  • 100 g Karotten
  • 50 g Kürbiskernen (und Sonnenblumenkerne)
  • 150 ml Karottensaft
  • 2 EL Distelöl
  • Mehl (zum Kneten und Formen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Karottenbrot die Kürbiskerne grob zerkleinern, Karotten fein reißen. Alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten und zugedeckt 30-60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Noch einmal durchkneten, zu einem länglichen Laib formen. In ein gut ausgemehltes Gärkörbchen legen. Zudecken und wieder 30-60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. (Wer kein Gärkörbchen besitzt, lässt den Teigling gleich auf dem Backblech gehen.)
  3. Ein leeres Backblech ganz unten ins Rohr schieben und Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Brot aus dem Gärkörbchen auf ein Backpapier kippen, ins Rohr schieben und in das untere Backblech ca. 20 ml Wasser gießen.
  4. Backrohr sofort schließen und das Karottenbrot 40-50 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen mit heißem Wasser besprühen und ausdampfen lassen.

Tipp

Wer einen Stein zum Brotbacken hat, legt ihn schon beim Vorheizen ins Backrohr und kippt den Teig aus dem Gärkörbchen direkt auf den Stein.

  • Anzahl Zugriffe: 5900
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Karottenbrot

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.12.2015 um 12:32 Uhr

    SUPER

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 13.11.2015 um 10:38 Uhr

    gutes Rezept.

    Antworten
  3. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 21.09.2015 um 19:06 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 14.06.2015 um 07:41 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  5. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 08.05.2015 um 22:09 Uhr

    mhh, lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karottenbrot