Kaninchen-Ragout mit Fenchel

Zutaten

Portionen: 4

Marinade:

  • 30 #35 Safranfäden
  • 2 Zwiebeln (in Ringen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 sm Fenchel
  • 0.5 Orange (Saft und Schale davon)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Tomatensaft
  • 0.5 Teelöffel Salz (eventuell mehr)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1200 g Kaninchenragout, vielleicht bei dem Metzger vorbestellen
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Öl (zum Anbraten)
  • 450 g Kleine Raclette-Erdäpfeln, ungeschält, der Länge nach halbiert
  • 200 ml Fleischbouillon, ca., nach Bedarf
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Marinade: Safranfäden ohne Fett in einer Pfanne ein paar Sekunden rösten. Alle Ingredienzien bis und mit Tomatensaft vermengen. Safranfäden direkt darüber fein zerreiben, würzen.

Vorbereiten: Die Ragout-Stückchen mit Küchenrolle abraspeln, um allfällige Knochensplitter zu entfernen. Fleischstückchen aneinander in ein flaches Gefäß legen. Marinade darübergeben. Zugedeckt ca. 4 Stunden beziehungsweise eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren.

Anbraten: Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Küchenrolle trocken reiben, würzen. In der Pfanne portionsweise im heissen Öl unter gelegentlichem Wenden anbraten, in das Bratgeschirr Form. Den Bratsatz mit der Marinade löschen, aufwallen lassen, über das Fleisch Form, abdecken.

Schmoren: 15 Min. in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens. Erdäpfeln beigeben, genau vermengen, Suppe nach Bedarf hinzugießen. Weitere 25-30 Min. bei geschlossenem Deckel dünsten, dann 10-15 Min. Offen fertig dünsten, vielleicht Suppe nachgiessen, herausnehmen.

Gesamtschmorzeit: in etwa 1 Stunde.

Dazu passt: geröstetes Bauernbrot und «Rouille» (Majo mit 1-2 fein gehackten Peperoncini, wenig Safran, gepresstem Knoblauch und wenig Saft einer Zitrone gemischt).

  • Anzahl Zugriffe: 520
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaninchen-Ragout mit Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen-Ragout mit Fenchel