Käsetaschen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Käsetaschen den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Blätterteig mit Mehl bestäuben und in Dreiecke schneiden (Seitenlänge ca. 15 cm ).
  2. Das Eigelb verquirlen und die Teigränder damit bestreichen. Den Raclettekäse in kleinere Dreiecke als den Blätterteig schneiden und in die Mitte jedes Dreiecks ein kleines Stück Raclettekäse legen.
  3. Den Teig zusammenlegen, gut festdrücken, mit Eigelb bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  4. Crème frâiche mit dem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren und zu den Käsetaschen servieren.

Tipp

Die Käsetaschen schmecken auch mit anderen Käsesorten, wie zum Beispiel Fetakäse oder Mozzarella.

  • Anzahl Zugriffe: 1598
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Käsetaschen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 17.03.2017 um 11:40 Uhr

    Mit Bergkäse sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsetaschen