Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Joghurtkuchen

Zutaten

Portionen: 10

Für den Teig:

  • 250 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 400 g Zucker
  • 4 Eier
  • 450 g Mehl
  • 1 1/2 Pkg. Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • 500 ml Naturjoghurt
  • 100 g Schokolade (dunkel)

Für die Dekoration:

  • Marmelade (nach Belieben)
  • Schokoladeglasur (nach Belieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker und Eiern schaumig aufschlagen.
  2. Dunkle Schokolade schmelzen und mit dem Joghurt unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zum Schluss Mehl, Kakao und Backpulver einsieben und vorsichtig unterheben.
  3. Die Masse auf zwei Kastenformen aufteilen und bei 175 °C ca. 40 Minuten backen.
  4. Wer möchte, kann den Kuchen noch heiß mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

Tipp

Dieser Kuchen kann auch super als Blechkuchen gebacken werden. Man muss dabei nur bedenken, dass sich die Backzeit dann um ca. 10 Minuten verkürzt.

Eine Frage an unsere User:
Welche Garnierung empfehlen Sie für den Joghurtkuchen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 173359
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie würden Sie diesen Kuchen servieren?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Joghurtkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare59

Joghurtkuchen

  1. silberklee
    silberklee kommentierte am 23.03.2017 um 02:06 Uhr

    Mandeln, getrocknete Früchte drüberstreuen

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 21.03.2017 um 07:40 Uhr

    Perfektes Rezept. Ist mir auch mit Milchschokolade sehr gut gelungen.

    Antworten
  3. fini08
    fini08 kommentierte am 07.02.2019 um 18:28 Uhr

    Zuckerglasur mit Frucht

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 07.02.2019 um 13:52 Uhr

    mit einer fruchtigen Zuckerglasur - ich verwende ganz gerne Himbeer- oder Zitronensaft.

    Antworten
  5. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 07.02.2019 um 13:21 Uhr

    zum garnieren würde ich einen tupfer schlagobers daneben setzen, und etwas frisches dazu, z.b. ein minzeblättchen, eine himbeere, ein scheiberl kiwi...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Joghurtkuchen