Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto zuerst das Risotto zubereiten. Dafür zuerst die holzigen Enden vom Spargel entfernen, in kleine Stücke schneiden und ihn in Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest kochen.
  2. Die Zwiebel würfelig schneiden und in Olivenöl anbraten, den Risottoreis dazu geben und warten bis er glasig wird. Den Reis und die Zwiebel mit Weißwein ablöschen und die Gemüsesuppe dazugeben.
  3. Das ganze bei kleiner Flamme zirka ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Wasser verdunstet ist, dabei hin und wieder umrühren. Inzwischen die Champginons in einer Pfanne anbraten. Sobald das Wasser verdunstet ist, die Spargelstücke und die Champignons hinzufügen.
  4. Den geriebenen Parmesan unterheben und das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die Jakobsmuscheln Butter zusammen mit Rosmarinzweigen und den Knoblauch in einer Pfanne erhitzen. Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen, in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.
  6. Die Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto anrichten und servieren.

Tipp

Achten Sie beim Salzen des Risottos darauf, dass je nach Parmesanart und Menge, das Risotto aufgrund des Parmesans schon sehr salzig sein kann.

Die Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto mit zerkleinerten Rucolablättern garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2344
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jakobsmuschen mit Spargel-Champignonrisotto