Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto mit Spargel

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto den Spargel unten etwas schälen (wenn notwendig). Spargel in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten lang kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, beiseite stellen.
  2. Den Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Gehackten Knoblauch dazugeben. Auch die Thymianstiele können jetzt schon rein.
  3. Wenn der Zwiebel glasig ist, den Dinkelreis hinzufügen und ca. 2 Minuten anbraten. Danach mit Weißwein ablöschen.
  4. Einreduzieren lassen, und wenn nur noch sehr wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mit der Gemüsesuppe aufgießen. Das ca. 10-15 Minuten so fortführen. Es kann sein, dass zum Schluss etwas Suppe übrig bleibt.
  5. Wenn die Konsistenz des Risottos passt, den Schafshartkäse einrühren. Thymianstiele wieder entfernen. Das Risotto etwas salzen und pfeffern, danach den Spargel in Stücke geschnitten unterrühren.
  6. Je einen Rosmarinstiel durch drei Jakobsmuscheln stecken, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten.
  7. Das Risotto jeweils mit einem Jakobsmuschel-Spieß obendrauf servieren.

Tipp

Auch ohne die Jakobsmuscheln schmeckt das Risotto sehr gut. Die Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto kann man auch mit weißem Spargel zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 2416
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto mit Spargel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto mit Spargel

  1. omami
    omami kommentierte am 11.06.2014 um 14:11 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jakobsmuscheln auf Dinkelrisotto mit Spargel